02421 8897444 / 0162 4389930 kontakt@kunstraum-anderrur.de

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der vollen Gebühren.
Die Aufnahme in die Teilnehmerliste erfolgt nach Eingang der Anmeldung.
Ist ein Kurs voll belegt oder findet er nicht statt, werden wir Sie telefonisch oder schriftlich benachrichtigen und bieten Ihnen nach Möglichkeit Alternativen an. Bei Terminänderungen werden Sie rechtzeitig informiert. Für eine fortlaufende Teilnahme an einem Seminar oder Atelierplatz ist keine weitere Anmeldung erforderlich. Die Veranstalterin geht von einem Verbleib für ein weiteres Semester aus, wenn keine Kündigung, 6 Wochen vor Ablauf eines halben Jahres, schriftlich eingegangen ist.

Kursgebühren

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der vollen Kursgebühr.
Bei Abbruch oder Nichterscheinen eines Teilnehmenden können keine Gebühren zurückerstattet werden.

Veranstaltungen

Das Kunstjahr ist unterteilt in zwei Semester (Oktober-März und April-September). Ein Einstieg ist auch im laufenden Semester möglich. Bei Ausfall einer/s Dozentin/en, wird eine gleichwertige Vertretung gestellt oder ein Ersatztermin vereinbart. Die Kunstschule kann bei zu geringer Teilnehmerzahl die Veranstaltungstermine eines Kurses vor Beginn der Veranstaltung absagen, oder mit einem anderen Kurs zusammenlegen. Bei Absage ohne Nachholtermin werden geleistete Zahlungen zurückerstattet.

Haftung

Die Kunstschule haftet nicht für Personenschäden, Sachschäden oder Diebstähle, die bei ihren Veranstaltungen entstehen. Für private Haftpflichtversicherungen sind die Teilnehmenden eigenverantwortlich.

Ausschluss

Bei grobem Verstoß gegen die soziale Ordnung der Gemeinschaft in der Kunstschule können die Teilnehmenden ausgeschlossen werden.